lang-grilltechnik.de - OnlineShop für Gasgrill und Bräter
Artikelnummer: 7218
Gewicht: 0,5 kg
Preis
54,90 €
(Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)

Kurzbeschreibung
Set aus Gewerbe-Druckminderer mit Manometer 50mbar und Schlauchbruchsicherung

Setinhalt:
1 x Schlauchbruchsicherung (für Gewerbeeinsatz)
1 x Gewerbe-Druckminderer 50mbar mit Manometer


EAN 4260462380225


Beschreibung

Set aus GEWERBEDRUCKMINDERER mit Manometer und SCHLAUCHBRUCHSICHERUNG


Teil 1: Gewerbe-Druckminderer, Doppelkammer-Druckregler, zweistufiger Druckminderer für Flüssiggas-Kleinflasche 50mbar

Flaschendruckminderer zweistufig für Hausinnenanlagen und Gewerbe
Druckregler mit Manometer ist für Hausinnenanlagen gemäß Technische Regeln Flüssiggas (TRF) geeignet.
Der Druckminderer entspricht der Norm DIN EN 16129 und ist für Propan, Butan, LPG geeignet.

    Technische Daten:
  • Eingangsanschluss: Kleinflaschenanschluss W 21,8 x 1/14" LH (Linksgewinde)
  • Eingangsdruck: 0,3 - 16bar
  • Ausgangsanschluss: 1/4" LH (Linksgewinde)
  • Ausgangsdruck: 50mbar
  • Ausgabe: 1,5kg/h
  • Produkt-ID: CE 0085 BT 0244

im Lieferumfang: Gefahren-Hinweise und Bedienungsanleitung. Vor Gebrauch lesen!

Teil 2: Schlauchbruchsicherung nach DIN 30693 als Sicherheitseinrichtung in Flüssiggasanlagen

Die Schlauchbruchsicherung ist eine Sicherheitseinrichtung, die den Gasaustritt automatisch schließt, wenn die für den Betriebsdruck (50mbar) angegebene Nenn-Durchflussmenge um max. 10% überschritten wird, z.B. bei Schlauchbruch oder Lösen der Schlauchleitung.

    Technische Daten:
  • Eingangsanschluss: G 1/4" LH-UEM (Linksgewinde)
  • Ausgangsanschluss: G 1/4" LH-KN (Linksgewinde)
  • Ausgabe: 1,5kg/h
  • Produkt-ID: CE 0085 BO 0359

Montage zwischen Druckregler und Gasschlauch. Einbau-/Gasfluss-Richtung beachten!

Hinweis:
Gemäß DGUV Vorschrift 79 „Verwendung von Flüssiggas“ (Unfallverhütungsvorschrift, BGV D34) und TRF „Technische Regeln Flüssiggas“ (www.trf-online.de) sind bei gewerblichem Einsatz (z. B. auf Jahrmärkten) eine Schlauchbruchsicherung nach DIN 30693 „Schlauchbruchsicherungen für Schlauchleitungen in Flüssiggasanlagen“ und ein Sicherheitsdruckregler einzusetzen.